Spaziergänge


Zweisame Alleingänge oder Abwechslung und neue Ideen in einer Gruppe?

Infos


Inhalte


  • Leinenführung unter großer Ablenkung
  • Rückruf unter großer Ablenkung
  • Körpersprache Mensch-Hund, Hund-Mensch, Hund-Hund
  • Sinnvolle und umsetzbare Übungen für den Alltag
  • Kommunikation innerhalb der Gruppe
  • Angemessenes Verhalten in Alltagssituationen
  • Einschätzen von Hunden
  • Management bei Konflikten innerhalb der Hundegruppe

Ablauf


  • Anmelden

    Die Übungsspaziergänge bestehen aus individuell zusammengestellten Gruppen, die einmal monatlich stattfinden. Falls Sie noch nicht in einem Kurs oder im Einzeltraining waren, fragen Sie bitte unverbindlich an. Die Termine für die Übungsspaziergänge werden per E-Mail angekündigt.

  • Mitmachen

    Die Übungsspaziergänge der Hundestunde Berlin bestehen aus Hundehalterschulung, praktischen Übungen sowie Freilauf für die Hunde. Die Spaziergänge finden in offenem Gelände statt, und die Gruppen sind nach den Bedürfnissen von Mensch und Hund zusammengestellt.

  • WEITERMACHEN

    In loser Folge bietet die Hundestunde Berlin interessante Angebote außerhalb des normalen Hundeschulalltags an. Zum Beispiel Wanderungen, Beschäftigungskurse und Workshops. Informationen hierzu finden Sie im Bereich „Aktuelles“.

     

WER?

Für Kunden der Hundestunde Berlin
Hunde ab dem 1. Jahr
Teilnehmerzahl: max. 10 Mensch-Hund-Teams

 

WANN?

Termine werden per E-Mail mitgeteilt

WO?

Trainiert wird dort, wo Sie auch später mit Ihrem Hund zurechtkommen möchten: im Wald mit anderen Hunden.

WIEVIEL?

Trainingsstunde:
(90 Minuten): 20,00 Euro

Jetzt mitmachen

Stellen Sie jetzt unverbindlich eine Anfrage